Eduard-Tschumi-Preis

Medienmitteilung HKB Eduard-Tschumi-Preis-2020

Ich freue mich sehr, dass ich für mein Abschlusskonzert "Der Letzte Müller" meines Musikvermittlungsstudiums am 28.11.2020 den Eduard-Tschumi-Preis erhalten habe! Ich möchte mich auch hier noch einmal bei allen Beteiligten bedanken:

Werner Aeby für sein Vertrauen und dass er uns bedingungslos seine Mühle zur Verfügung gestellt hat.

Wolfgang Böhler für alle Kontakte, die er uns zur Verfügung gestellt hat und die ganzen grossen und kleinen Hilfen, die er geleistet hat. 

Den Männerchören von Büren zum Hof und Kirchberg für ihre Offenheit und Freundschaft

Den wunderbaren Musikern Moritz Achermann und Dan Marginean, die alles Unmögliche möglich gemacht haben.

Allen Freunden, die eingesprungen sind, um dieses Projekt über die Bühne zu bringen. 

Der HKB, die mir all dies ermöglicht hat- im Besonderen Christian Studler und Barbara Balba Weber, die mich immer unterstützt haben

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie war es ein ziemliches Hin und Her bis das Konzert tatsächlich stattfinden konnte. Leider konnten die Männerchöre am Konzert nicht live singen- sie wurden vorher in einem Tonstudio aufgenommen. Wir hoffen alle sehr, dass wir es im Laufe dieses Jahres noch einmal Live in der Mühle aufführen können. Ihr findet mehr Infos zu diesem Projekt auf dieser Seite unter:

Der Letzte Müller

Es wurde auch ein Film über das Projekt gedreht - Dazu bald mehr...

Nachricht hinterlassen

Kommentar hinzufügen